Achtung! – Warnung vor dubiosen Anrufern und Haustürgeschäften in Biberach

Die e.wa riss warnt: Derzeit versuchen Anrufer in Biberach, die sich als Mitarbeiter der e.wa riss ausgeben, an Bankverbindungen der Bürger zu gelangen. Es wird unter dem falschen Vorwand angerufen, Geld erstatten zu müssen. Die Betrüger suchen sich dabei gezielt Bürger mit Migrationshintergrund aus und sprechen diese in deren Muttersprache an. Die e.wa riss rät, niemals persönliche Daten preiszugeben und sich im Zweifel unter 07351/3000-390 zu informieren.
Desweiteren warnt die e.wa riss vor Haustürgeschäften, die momentan vermehrt am Weißen Bild in Biberach stattfinden. Die „Verkäufer“ geben sich ebenfalls als Mitarbeiter der e.wa riss aus und versuchen, die Bürger zu einem Vertragswechsel zu bewegen. Es wird hier um besondere Vorsicht gebeten.
Die e.wa riss weist ausdrücklich darauf hin, dass sie keine Haustürgeschäfte durchführt. Darüber hinaus können sich Mitarbeiter der e.wa riss immer ausweisen.

zurück

  29. Aug. 2017