Adresse

e.wa riss GmbH & Co. KG
Freiburger Straße 6
88400 Biberach
Tel. 07351 3000-390
E-Mail: info@ewa-riss.de

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09.00 - 12.30 Uhr
Mi: 14.00 - 16.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo - Do: 13.30 - 17.00 Uhr

Kundenservice

Tel. 07351 3000-390
E-Mail: service@ewa-riss.de

24-Stunden-Störungsdienst

Strom, Erdgas, Wärme, Wasser
Tel. 07351 9030

Wegfall der Gasbeschaffungsumlage und Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas

(vom 17.10.2022)

Seit kurzem ist klar: Die Mehrwertsteuer auf Gas wird rückwirkend zum 1. Oktober 2022 bis März 2024 von 19 % auf 7 % gesenkt. Darüber hinaus wird die Gasbeschaffungsumlage in Höhe von 2,419 Cent pro Kilowattstunde netto bzw. 2,879 Cent pro Kilowattstunde brutto nicht erhoben. Die Kunden der e.wa riss profitieren von diesen Einsparungen. „Natürlich geben wir diese Kostenvorteile vollständig an unsere Gas-Kunden weiter,“ erklärt Paul-Vincent Abs, Geschäftsführer der e.wa riss.

Der Energieversorger aus Biberach hatte alle Kundinnen und Kunden bereits Mitte August über die neuen Umlagen zum 1. Oktober und die damit verbundene Preiserhöhung informiert. Da die Gasbeschaffungsumlage nun allerdings rückwirkend zum 1. Oktober 2022 wegfällt, muss diese auch nicht von den Kunden bezahlt werden. Sowohl die Gasspeicherumlage als auch die Bilanzierungsumlage, die beide ebenfalls ab dem 1. Oktober 2022 gelten, bleiben nach bisherigem Kenntnisstand bestehen.

Angesichts der weiterhin steigenden Beschaffungspreise für Strom und Gas, bleibt jedoch die Empfehlung von Herrn Abs: „Passen Sie Ihre monatlichen Abschläge an. Dies können Sie ganz einfach selbst über unser Online-Kundenportal durchführen. Somit beugen Sie Nachzahlungen in großer Höhe vor.“ Außerdem ruft der Energieversorger dazu auf, bewusst und sorgsam mit den wertvollen Gütern Gas, Strom und Wasser umzugehen. Energiespartipps können auf der Homepage der e.wa riss eingesehen werden.

zurück